Phuket

Eine herrliche Insel in der Andamanensee, auf der jeder einen Urlaub nach seinem Geschmack finden kann. Alles, was Sie vor Ihrem Besuch wissen müssen - Überblick, Stadtviertel, Strände, beste Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte.

Haben Sie jemals von einem Ort geträumt, an dem sich die Ruhe weißer Sandstrände nahtlos mit einem reichen kulturellen Erbe und einem pulsierenden Nachtleben verbindet? Die Insel Phuket kann diese Träume wahr werden lassen. Was macht diese Insel wirklich zur Perle der Andamanensee und zum wichtigsten Touristenzentrum Thailands und wahrscheinlich ganz Asiens?

Phukets Geschichte ist so bunt wie seine Sonnenuntergänge. Eine wichtige Handelsroute zwischen Indien und China führte durch die Insel und wurde von Seepiraten geplündert. Und wer kann schon die Heldinnen Chan und Mook vergessen, die im 18. Jahrhundert die burmesische Invasion abwehrten?

Phuket ist die größte Insel Thailands mit einer Fläche von etwa 540 Quadratkilometern. Stellen Sie sich vor - die Fläche der Insel ist fast eineinhalb Mal so groß wie Singapur! Phuket ist geprägt von bergigen Gebieten, tropischen Wäldern und natürlich den reinsten Stränden.

Vom belebten Patong Beach über die ruhigen Strände von Kata Noi bis hin zu den herrlichen Schnorchelmöglichkeiten bei Yanui bietet Phuket für jeden Urlaubertyp ein Stück Sand. Lieben Sie Wassersport? Oder möchten Sie lieber mit einem Buch faulenzen? An den Stränden von Phuket finden Sie auf jeden Fall alles, was Sie brauchen. Die Tempel der Insel, wie der Wat Chalong und das Big Buddha Monument, geben einen Einblick in die spirituelle Seite von Phuket. Die Insel ist ein Paradies für Feinschmecker und bietet eine Kombination aus traditionellen thailändischen Gerichten mit internationalem Flair.

Sie denken, Sie können jederzeit in ein Flugzeug steigen und nach Phuket fliegen? Ja, aber wenn Sie das tropische Monsunklima kennen, können Sie die beste Jahreszeit auswählen. Grundsätzlich gibt es auf Phuket zwei Jahreszeiten:

  • Die Trockenzeit von November bis April ist die beste Zeit für Strandurlaub, Ausflüge ins Freie und die Teilnahme an lokalen Festen.
  • Die Regenzeit von Mai bis Oktober ist ideal für diejenigen, die keine Menschenmassen mögen, aber niedrigere Preise bevorzugen und denen ein wenig Regen nichts ausmacht.

Sich auf Phuket fortzubewegen ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Auf der Insel gibt es alle Möglichkeiten der Fortbewegung: lokale Tuk-Tuks und die bekannten Taxi-Apps. Übrigens können Sie auch ein Motorradtaxi bestellen, anders als in den meisten Ländern, die wir gewohnt sind. Sie können auch ein Fahrzeug mieten - denken Sie aber daran, dass Sie mit den örtlichen Verkehrsregeln vertraut sind und sich an den Linksverkehr gewöhnen müssen.

Read about Phuket